Nachwuchsförderpreis 2019 vergeben

  • Unser Foto zeigt von r. n. l.
    Klaus Peter Pfau, Obermeister Stuckateur-Innung, Dominique Diemer, Autohaus Bleicher, Christof Hartmann Obermeister Zimmerer-Innung, Jasmin Pfeiffer, 2. Preisträgerin, Christof Binzler, Kreishandwerksmeister, Samuel Ross, 1. Preisträger, Jaqueline Egger-Buck, Fränkel Stiftung, Jacob Dörr 3. Preisträger, Klaus-Dieter Schmidberger, Sparkasse Bodensee.

Bereits zum achten Mal konnte die Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis den Handwerker-Nachwuchsförderpreis vergeben.

Die Preisverleihung fand erneut im festlich geschmückten Fränkel-Kochstudio statt. Peter Buck, Vorstand der Fränkel-Stiftung hatte hierzu eingeladen. Er war es auch, der zu diesem Preis angeregt und ihn seither finanziell unterstützt. So war es auch Jaqueline Egger-Buck von der Fränkel AG vorbehalten den ersten Preis, einen VW UP für ein Jahr an Schreinergeselle Samuel Ross zu übergeben. Samuel Ross hat seine Ausbildung in der Schreinerei Holitsch in Tettnang absolviert. Den 2 VW UP erhielt Jasmin Pfeiffer die ihre Ausbildung im elterlichen Betrieb erfolgreich abschloss. Den Preis überreichte Klaus-Dieter Schmidberger von der Sparkasse Bodensee. Die Fahrzeugschlüssel überreichte Frau Dominique Diemer vom Autohaus Bleicher. Schließlich konnte Kreishandwerksmeister Christof Binzler an Zimmerergeselle Jacob Dörr den 3 Preis, ein Meisterstipendium überreichen. Er absolvierte seine Ausbildung bei der Zimmerei Sebastian Schmäh in Meersburg.

Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis

Lindauer Straße 11
88048 Friedrichshafen

Telefon 07541/38792-0
Telefax 07541/38792-50
E-Mail info@khs-fn.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr
8:00 bis 12:00 Uhr

Mo - Do
14:00 bis 16:00 Uhr

Freitag Mittag geschlossen

Links

Energieagentur Bodenseekreis

Die Energieagentur fördert durch die Beratung privater Haushalte, Kommunen und Gewerbebetriebe den effizienten Einsatz von Energie und Ressourcen.

platzhirsche.net

E-Mail, Homepage & Marketing speziell für das Handwerk - effizient und kostengünstig.  

DAS HANDWERK
Die populäre Imagekampagne des Zentralverbandes des deutschen Handwerks:
Das Handwerk - Die Wirtschaftsmacht von nebenan.

Partner des Handwerks

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK