Ein Partner stellt sich vor.

Dynamisch und unabhängig, so soll unser Logo verstanden werden, denn es ist unser erklärtes Ziel, in der Menge von Organisationen und Institutionen nicht gesichtslos unterzugehen.

Kernaufgabe der Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis ist die aktive Betreuung der angeschlossenen 16 Innungen mit rund 550 Mitgliedsbetrieben, für die wir geschäftsführend tätig sind.

Jede Innung ist - wie auch die Kreishandwerkerschaft - eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Friedrichshafen. Die Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis in der Messe- und Zeppelinstadt Friedrichshafen versteht sich als Dreh- und Angelpunkt für´s Handwerk im Sinne der erforderlichen Zielgruppenarbeit, aber auch im Sinne der Vertretung von insgesamt 2200 Handwerksbetrieben, davon 360 handwerksähnliche Betriebe – im Bodenseekreis mit rund 12000 Beschäftigten.

Die Geschäftsstelle, seit 1990 im neuen Domizil in der Lindauer Str. 11 in Friedrichshafen, ist mit modernen und großzügig bemessenen Seminarräumen gut ausgestattet. Alle Mitgliedsbetriebe profitieren somit nicht nur vom ständigen qualifizierten Beratungsangebot, dem laufenden Info-Dienst, sondern auch von einem zielgruppengerechten Seminar-, Lehrgangs- und Vortragsangebot im Rahmen der Anpassungs- und Aufstiegsweiterbildung.

Fachkompetenz gefragt:

Wer marktfähig sein will braucht fachliche Kompetenz, braucht Unterstützung in der Marktbearbeitung. Letztlich im Sinne der Verbraucher, den Auftraggebern vielfältiger handwerklicher Dienstleistungen. Die Weiterbildungsaktivitäten im Haus der Kreishandwerkerschaft werden ergänzt durch Bildungsmaßnahmen in unserer schon seit 1961 gegründeten Elektronikschule des Handwerks (früher Tettnang) in die auch eine Elektromeisterschule sowie eine EIB-Kursstätte integriert ist, letztere zur Vermittlung neuester Bus-Technologien für intelligente Steuerungen rund ums Haus.

Die Qualität unserer Bildungsmaßnahmen ist dokumentiert durch Zertifizierung nach DIN ISO 9001.

Erfolg durch Weiterbildung.

Aufstieg nach Maß im Handwerk. Wir sind Partner und finden das passende Konzept. Einige Zahlen sprechen für die Akzeptanz unseres Angebots: Seit 1990 besuchten rd. 50 000 Teilnehmer rd. 2200 Veranstaltungen und 1200 Meisterschüler bereiteten sich hier auf die Meisterprüfung vor. 30 qualifizierte Dozenten vermitteln Kenntnisse und Fertigkeiten. Das jährliche Audit bestätigt die Qualität. Unser Motto: „Bewährtes erhalten und Mut zu neuen Wegen.“ Wer was vom Fach versteht, versteht auch was von der Umwelt.

Handwerkliche Tätigkeit reicht vom künstlerisch schaffenden Handwerker bis zur   serienmäßigen Herstellung von Produkten und zur reinen Dienstleistung. Die für das Handwerk   typische Fähigkeit zur gleichzeitigen oder wechselnden Ausübung mehrerer Teilfunktionen ist   auch die Ursache dafür, dass sich das Handwerk schnell an veränderte Marktlagen oder an   technische Entwicklungen anpassen kann.

Das Fachhandwerk braucht einen qualifizierten Berufsnachwuchs. Die modular aufgebaute Ausbildung im Betrieb, in der Berufsschule und in überbetrieblichen Ausbildungszentren bieten die Gewähr für erfolgreiche Absolventen. Jährlich werden rund 450 Handwerkslehrlinge in handwerklichen Ausbildungsbetrieben im Bodenseekreis ausgebildet.

Ehrenamt im Handwerk

Die handwerkliche Selbstverwaltung wird getragen von haupt- und ehrenamtlichen Kräften. Ein Großteil der Innungsmitglieder nimmt wichtige ehrenamtliche Funktionen wahr, die der Solidargemeinschaft „Handwerk“ dienen. Diese kooperative Einstellung und das zukunftsorientierte Denken haben dazu geführt, dass die früheren Kreishandwerkerschaften Friedrichshafen–Tettnang und Überlingen kurz nach der vollzogenen Kreis- und Regionalreform in Baden-Württemberg im Jahr 1975 zusammen fanden zur Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis. Mit einer Bilanz, die erfreulicherweise positiv bewertet werden darf. Das Handwerk fühlt sich den Menschen am See und in der Region verpflichtet. Wir wollen zum WIR-Gefühl betragen.

Christof Binzler  Georg Beetz
Kreishandwerksmeister  Geschäftsführer

Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis

Lindauer Straße 11
88048 Friedrichshafen

Telefon 07541/38792-0
Telefax 07541/38792-50
E-Mail info@khs-fn.de

Links

Energieagentur Bodenseekreis

Die Energieagentur fördert durch die Beratung privater Haushalte, Kommunen und Gewerbebetriebe den effizienten Einsatz von Energie und Ressourcen.

platzhirsche.net

E-Mail, Homepage & Marketing speziell für das Handwerk - effizient und kostengünstig.  

DAS HANDWERK
Die populäre Imagekampagne des Zentralverbandes des deutschen Handwerks:
Das Handwerk - Die Wirtschaftsmacht von nebenan.

Partner des Handwerks